Innovation Radicals

#1 Was ist ein Corporate Accelerator?

Cor|po|rate Ac|ce|le|ra|tor

[ˈkɔːpərət ɛkˈsɛlərɛɪ̯tɐ]

Modell, das Konzerne und ihre Ressourcen mit neuen Lösungen und Geschäftsideen junger Start-ups zusammenbringt

Corporate Accelerator. Zwei Wörter, die bestimmt jeder schon mal gehört hat. Doch was genau steckt hinter dem Begriff Corporate Accelerator?

Schauen wir uns zunächst den Begriff Accelerator an. Ein Accelerator (engl. Beschleuniger) bietet Start-ups den Rahmen, die Werkzeuge, die Methoden sowie das benötigte Wissen, damit diese ihre Geschäftsidee testen, entwickeln und reifen lassen können. Das erklärte Ziel eines Accelerators ist demnach der Entwicklungsfortschritt des Start-ups. Durch den Zusatz „Corporate“ ändert sich im Vergleich zum klassischen Accelerator die Art der Unterstützung: Anders als bei diesem erhalten Start-ups bei einem Corporate Accelerator Unterstützung von bereits am Markt etablierten und erfolgreichen Unternehmen. Folglich ist ein Corporate Accelerator ein vordefinierter Rahmen auf Unternehmensebene, innerhalb dessen Unternehmen mit jungen Start-ups zusammen an Projekten arbeiten. 

 

Nachdem wir nun geklärt haben, was ein Corporate Accelerator genau ist, fragst Du Dich bestimmt, warum Unternehmen und Start-ups dazu bereit sind, an einem solchen Programm teilzunehmen, inwiefern also beide Seiten davon profitieren.

Vorteile bietet die Teilnahme an einem Corporate Accelerator nicht nur für die Start-ups, sondern auch für die Unternehmen. Durch die Zusammenarbeit mit einem Start-up erfolgt eine kontrollierte und zielorientierte Öffnung des Unternehmens, bei welcher der Innovationsgedanke im Fokus steht. Die Unternehmen erhalten Input zu aufkommenden Trends und können bei erfolgreichem Abschluss des Programms ihr Innovationsportfolio erweitern. Weitere Vorteile sind neue Geschäftsmodelle, zusätzliche Erträge sowie die Etablierung einer explorativen und lebendigen Unternehmenskultur. So bleiben die Unternehmen nahe am Zeitgeist und lernen, wie sie in kurzer Zeit neue Geschäftsmodelle integrieren und umsetzen. 

Im Gegenzug erhalten die Start-ups Zugang zu Wissen, Netzwerken und Infrastrukturen. Der Corporate Accelerator lebt also von der Grundidee, dass nicht jedes Start-up und auch nicht jedes Unternehmen über all die Fähigkeiten und Ressourcen verfügt, die für erfolgreiche Innovationen benötigt werden. Vielmehr entsteht durch die Kooperation von Start-up und Unternehmen eine perfekte Symbiose, und alle Teilnehmer können ihren Nutzen aus den Synergie-Effekten ziehen.

Wir von INNOVATION RADICALS unterstützen Unternehmen und Start-ups bei der Planung und Durchführung von Accelerator-Programmen. Aber auch Einzelpersonen können an unserem offenen Accelerator-Programm teilnehmen.

Du bist neugierig geworden, hast Fragen oder Anmerkungen? Dann schreib uns eine E-Mail an hello@innovation-radicals.com. Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Anmeldung

Vielen Dank für dein Interesse an der Ausbildung für Innovation Manager:innen “Excellence in Innovation”.

Melde dich gerne unverbindlich über unser Anmeldeformular an, wir werden uns dann umgehend bei dir melden und alles weitere mit dir besprechen.